Sie sind hier: Gemeindeleben an den Zentren Lünen-Süd und Gahmen Was die Gemeinde bewegte 2006-2011  
 GEMEINDELEBEN AN DEN ZENTREN LÜNEN-SÜD UND GAHMEN
Gitarrenchor
Frauenhilfe
Krabbel- und Spielgruppen
Posaunenchor
Kinder/Jugend
Der Frühstücksbasar
Das Marktcafé
Mittagstisch
Konfi-Unterricht
Konfirmations-Bilder
Treff am Abend
Kirchen-Kino-Preußen
Offene Angebote
Was die Gemeinde bewegte 2006-2011

SPIELSPAß GAHMEN 2010
 

Freitag
Der Ausflug mit Fahrrädern und Zelten ins Mühlbachtal nach Brambauer. Wer kein Fahrrad hatte, den nahm Bauer Kersebom auf seinem Leiterwagen mit.
Bei Bauer Wiese auf der Wiese erlebten Knappen und Teamer den Höhepunkt der Woche
unter freien Himmel. Beim ritterlichen Turnier mussten sie zeigen, was in ihnen steckt.
Dann war die Freie Ritterschaft von Bram zu Gast und begutachtete mit geschultem Auge die Fortschritte der angehenden Ritterinnenund Ritter. Beieindruckende Kämpfe und höfische Sitten wurden präsentiert.
Alle bekamen feierlich ihre Urkunde aus den Händen der Ritter.
Dann trafen sich Ritter und Knappen zum großen Festmal und schließlich forderte die Nachtwanderung im Gruselwald noch einmal die Nerven der jungen Ritterschaft.
Am Morgen wurden die Zelte der Malteser wieder abgebaut und eine wunderschöne Erfahrung ging dem Ende entgegen.




 
 
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



 

Donnerstag
Der Tag im Westfalenpark. Mit Bus und Bahn war die Gruppe aus Kindern und Jugendmitarbeitern schnell im Park. Mit Rucksack und viel guter Laune im Gepäck, wurden es wunderschöne, entspannte Stunden.
Die MitarbeiterInnen sind zu einem tollen Team zusammen gewachsen. Die Kinder genießen die freie Zeit beim Toben und Spielen.




 
 
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



 

Mittwoch
Mit Fahrrädern in den Seepark nach Horstmar!
Vorher ein Abstecher zum Schloss Schwansbel. Hier wurden die Kinder Zeugen eines wilden Rittergefechts vor den Toren des Stadtmuseums. Ein entschlossenes Burgfräulein brachte den bösen Ritter am Ende zur Strecke.
Dann war Spiel und Spaß auf der Wiese und im Wasser angesagt und der Regen blieb auch aus. So ging es am Abend erschöpft, aber zufrieden zurück nach Gahmen.




 
 
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



 

Dienstag
Am Dienstag führte das große Stadtspiel die Kinder anhand von Schatzkarten in den Wald.
Es galt schwierige Aufgaben und Prüfungen zu bestehen. Schließlich führte der Weg bei großer Hitze auf die Halde. Dort wurde Stockbrot gegrillt und viel Saft getrunken. Ein langer schöner Nachmittag ging zuende.




 
 
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



 

Montag
Die Gahmener Ferienkönigin diesen Jahres, Vanessa I. von Gahmen, wurde von ihrem fröhlichen Volk auf einer Sänfte getragen. Wie jedes Jahr führte der Weg von der Grundschule zum Evangelischen Gemeindezentrum.
35 Kinder und, besonders toll, 28 JugendmitarbeiterInnen nahmen aktiv an den Nachmittag teil.
'Vom Knappen zum Ritter' heißt das Motto der Woche. So wurden Ritter-Kostüme gebastelt, Schwerter im Kampf erprobt, mit der Armbrust geschossen und Pfeil und Bogen gebaut und ausprobiert. Schließlich brachte eine große Wasserschlacht die nötige Abkühlung an diesem heißen Nachmittag, der dann mit einem Imbiss endete. Es gab 'Arme Ritter'!




 
 
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



 



Ausflug zur Landesgartenschau nach Hemer | Treff am Nachmittag