Sie sind hier: Gemeindeleben an den Zentren Lünen-Süd und Gahmen Was die Gemeinde bewegte 2006-2011  
 GEMEINDELEBEN AN DEN ZENTREN LÜNEN-SÜD UND GAHMEN
Gitarrenchor
Frauenhilfe
Krabbel- und Spielgruppen
Posaunenchor
Kinder/Jugend
Der Frühstücksbasar
Das Marktcafé
Mittagstisch
Konfi-Unterricht
Konfirmations-Bilder
Treff am Abend
Kirchen-Kino-Preußen
Offene Angebote
Was die Gemeinde bewegte 2006-2011

PRÜFUNG ZUR POSAUNENCHORLEITERIN
 

Die neun Teilnehmer kamen aus Bielefeld, Gronau, Harsewinkel, Hagen, Hüllhorst, Kamen, Lünen und Warstein zur Prüfung nach Gahmen. Während des ganzen Tages unterzogen sich die Prüflinge den kritischen Blicken und Ohren des Prüfungskomitees, unsere beiden Landesposaunenwarte Ulrich Dieckmann und Daniel Salinga und Gerhard Hille, Pfarrer in Bielefeld.
Die Aufteilung der Räumlichkeiten und die Lage des Hauses trugen dazu bei, dass sich die Prüflinge harmonisch und ausgeglichen fühlen konnten, sofern dies die Nerven zuließen. Nicht zuletzt hat Martin Hubig durch seine liebevolle Bewirtung dazu beigetragen, dass das „Drumherum“ so reibungslos funktionierte. Für die Prüfung „Dirigat“ (Chorleitung) wurde ein mit allen Registern besetzter Posaunenchor benötig. Trotz des Feiertags, hatten einige Bläserinnen und Bläser aus dem Posaunenchor Preußen Zeit, sich von den verschiedenen Aspiranten dirigieren zu lassen. Nicht zuletzt weil Gundula Hubig, verantwortlich für die Anfängerausbildung in unseren Posaunenchor, einer der Prüfungskandidaten war. Sie unterrichtet seit Jahren zwei Jungbläsergruppen, eine Anfängergruppe und eine Fortgeschrittenengruppe. Wir grautlieren herzlich!

Die Prüfung schließt sich in der Regel nach einer ca. zweijährigen Ausbildungszeit an.

Sie ist in drei Teilen aufgebaut:

Theoretische Teil (mündlich) mit Hymnologie (Gesangbuchkunde) und einem Schwerpunktthema (Kurzreferat), Liturgie (Gottesdienstkunde), Anfängerausbildung, Instrumentenkunde.Solistische Teil, Vortrag von Tonleitern in Dur/Moll, „Vom-Blatt-Spiel“ einer Stimme, Choralmelodie auswendig und solistisches Stück mit KlavierbegleitungChorleitung, hier wird mit einem Posaunenchor wie in einer Übungsstunde ein Choral und Vorspiel einstudiert (dirigiert).




 
 



Ökumenischer Kirchentag in München | Haiti Katastrophenhilfe