Sie sind hier: Gemeindeleben an den Zentren Lünen-Süd und Gahmen Was die Gemeinde bewegte 2006-2011  
 GEMEINDELEBEN AN DEN ZENTREN LÜNEN-SÜD UND GAHMEN
Gitarrenchor
Frauenhilfe
Krabbel- und Spielgruppen
Posaunenchor
Kinder/Jugend
Der Frühstücksbasar
Das Marktcafé
Mittagstisch
Konfi-Unterricht
Konfirmations-Bilder
Treff am Abend
Kirchen-Kino-Preußen
Offene Angebote
Was die Gemeinde bewegte 2006-2011

'BETHEL VOR ORT' ERÖFFNETE DAS NEUE SERVICE-BÜRO A
 

Von außen zeigt es sich ganz unscheinbar, leistet aber im Inneren eine wichtige Arbeit.
Das neue Service-Büro von ‘Bethel vor Ort’ an der Jägerstraße 34. Eine neue Anlaufstelle für Menschen mit psychischen Problemen.
Seit 2002 steht nun schon das Haus an der Lutherstraße 1 mitten in Lünen-Süd und bietet psychisch kranken Menschen die Gelegenheit genau die Betreuung und Begleitung zu erhalten, die sie brauchen, um ein möglichst normales und in meist völlig unauffälliges Leben zu führen. Dieses Angebot wurde nun erweitert. Das Konzept ist aber ähnlich. Die betroffenen Menschen sollen möglichst dort Rat und Unterstützung bekommen, wo sie schon bisher wohnen, leben und arbeiten. Ein engagiertes Team hat sich zusammen gefunden und neue Arbeitsplätze sind entstanden. Beeindruckend ist die fröhliche, aber konzentrierte Atmosphäre, mit der hier gearbeitet wird. Pfarrerin Ohm hielt am 15. September, zur Eröffnung des Büros, eine Andacht und überbrachte die Segenswünsche der Gemeinde.




 
Gemeindeversammlung am 7. November 2010 | Neuer Konfi-Kurs gestartet